„Energie der Zukunft – Chancen für Pullach“

Einladung zum Herbst-Forum

mit Vortrag von Herrn Matthias Heinz
Green City, Energy zum Thema

„Energie der Zukunft – Chancen für Pullach“ 

am Montag, den 1. Dezember 2014 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Pullach, Vereinsraum.
 

„Rama dama“ Auf geht´s zur traditionellen Pullacher Waldsäuberung!

An alle großen und kleinen Freunde von Natur und Umwelt!    
 

Samstag, 18. Oktober 2014, 14:00 Uhr,
Treff und Start am Kirchplatz Pullach

 
Restmüllsäcke und gelbe Säcke bitte mitbringen (wenn vorhanden), Handschuhe und Müllzangen werden gestellt. Ab 16.15 Uhr gibt´s Kaffee, Limo und Kuchen bei Frau Eggelsmann Kuchenspenden bitte bis 12 Uhr dort abgeben (Gistlstr. 78).

Schafft Pullach die Energiewende?

Bericht über das Frühjahrs-Forum 2014 der Agenda 21 in Pullach
 
Am Beginn der Forumsveranstaltung der Agenda 21 Pullach am 5.6.2014 standen die Berichte des Agenda- und der Arbeitskreissprecher-Sprecher über die aktuellen Projekte. Es ist geplant, noch in diesem Monat diese Bestandsaufnahme mit der neuen 1. Bürgermeisterin Frau Susanna Tausendfreund zu diskutieren, mit dem Ziel, einen Fortgang bei den bereits an den Gemeinderat gestellten Anträgen zu erreichen.
 

Pullach vor der Entscheidung - Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl

Do 20. Feb. 2014, 19:30 Uhr
Bürgerhaus Pullach, Heilmannstraße 2, 82049 Pullach
 
Mit den Kandidaten:
  • Dr. Alexander Betz (FDP)
  • Dr. Andreas Most (CSU)
  • Holger Ptacek (SPD)
  • Susanna Tausendfreund (Die Grünen)
Moderation:
  • Bert Eisl, Agenda 21 Pullach
  • Jürgen Wolfram, Süddeutsche Zeitung
 

Pullacher Jugendbefragung 2013 - Es geht in die nächste Runde!

Bei der Pullacher Jugendbefragung 2013 im Internet äußerten sich über 150 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 19 Jahren darüber, wie jugendgerecht die Angebote und Einrichtungen sind und welche Einrichtungen in Pullach fehlen.
Die Initiatoren Agenda 21 und Freiraum² haben die Rückmeldungen bewertet und wie beim Start des Projektes versprochen, wurden für die meistgenannten Wünsche und Anregungen  (vier) Anträge an den Gemeinderat formuliert.
 

Seiten

Subscribe to Front page feed